Hühner!!!

Die 3. Klasse machte am Donnerstag, den 5. Juli 2018 einen Ausflug zu Familie Huber. Neben den zwei kleinen Minischweinen und den Mufflons haben den Kindern vor allem die Hühner gefallen. Vor allem die großen Brahma sowie die zutraulichen deutschen Lachshühner fanden viele neue Freunde.

IT Workshop

Ing. Pfeiler erklärte den Kindern sehr anschaulich das Innenleben eines Computers. Dabei wurde auch ein Computer in seine Einzelteile zerlegt.

Die Kinder durften dabei auch in verschiedene Rollen schlüpfen, wie zum Beispiel: Virenschutzprogramm, Mail, Prozessor, Monitor,…

Am Ende des Projekts bekamen die Kinder noch eine Urkunde zur erfolgreichen Teilnahme.

Picknick für Schulanfänger/innen

Am Mittwoch, den 20.6.2018 fand das erste gemeinsame Picknick der zukünftigen Schulanfänger mit Kindern der 2. Klasse der VS Trautmannsdorf statt.

11 Buben und Mädchen aus den Kindergärten Merkendorf, Trautmannsdorf und aus dem Kindernest Trautmannsdorf machten sich gemeinsam mit den  14 Schülern und Schülerinnen  der Volksschule auf den Weg zur Lindenkapelle.

Das Wetter war wunderschön und so genossen alle den Weg und die kleinen Raststationen. Oben angekommen bot sich eine wunderschöne Aussicht in alle Richtungen, manche Kinder versuchten einen Blick auf ihr Zuhause zu finden. In der Wiese vor der Kapelle war genug Schatten, dass die Kinder ihre Decken aufbreiten und in Ruhe ihre Jause genießen konnten. Die Schüler und Schülerinnen der 2. Klasse hatten extra Spiele von daheim mitgenommen, um die gemeinsame Zeit mit den Kindergartenkindern lustvoll gestalten zu können.

Nach einem Gruppenfoto direkt vor der Kapelle ging es dann wieder auf einem anderen Weg zurück in Richtung Schule. Etwas erschöpft von der Anstrengung aber zufrieden kamen alle wieder gut bei der Schule an.

Projekttage

Vom 18.06. bis zum 21.06.2018 erlebten die Kinder der 4.Klasse Unterricht außerhalb des Schulgebäudes. Die Projekttage führten sie auf den Erzberg, in die Schinkenmanufaktur Vulcano, in den Bienengarten in Edelsbach, ins Freilichtmuseum in Stübing und in die Lurgrotte und anlässlich des Roseggerjahres in die Heimat des großen Heimatdichters.

Viele wunderschöne und positive Eindrücke waren das Fazit der Schülerinnen und Schüler. …deis hätt ma eifter mochn kennan!!

Kinderpolizei

Wir verbanden einen Lehrausgang mit einem Wandertag.

So machten wir uns am 18. Juni 2018 auf den Weg nach Bad Gleichenberg, um die Polizei zu besuchen.

Unter dem Motto „Kindepolizei“ lernten die Kinder viel Wissenswertes über die Polizeiarbeit.

Dabei lernten sie die täglichen Arbeiten eines Polizisten/einer Polizistin kennen, aber auch spannende Tätigkeiten wie Spurensicherung.

 

Die Kinder staunten sehr, als sie sahen, was alles in einem Polizeiauto zu finden ist. Sie durften den Alkomat testen und ein Kind durfte sogar die „kugelsichere Weste“ anziehen.

Bei der Polizeisirene hielten sich die Kinder die Ohren zu.

Es war ein spannender, interessanter Vormittag. Am liebsten wären die Kinder mit dem Polizeiauto zurück in die Schule gefahren,… aber…. wir gingen wieder zu Fuß!

Wir sind bei der Feuerwehr!

Lehrausgang der 1.Klasse  zur Feuerwehr in Trautmannsdorf

Da wir am 8. Juni 2018 bereits  vor der großen Pause wegmarschierten, empfing uns HBI Daniel Paul mit einer guten Jause.

Nachdem wir uns gestärkt hatten, erklärte OBI Thomas Altenburger den Schülern die Aufgaben der Feuerwehr und die entsprechende

Ausrüstung.

Viel Spaß hatten die Schüler beim Probieren der Sicherheitsjacken und – schuhe.

Das Feuerwehrauto wurde genau inspiziert, das Folgetonhorn war dann doch ein bisschen laut!

Das absolute Highlight war das Arbeiten mit den Schläuchen, wobei das Spritzen mit der Kübelspritze für angenehme Abkühlung sorgte!

Ein Dankeschön an beide Herren für den äußerst interessanten Lehrausgang .

Radfahrprüfung

Freiwillige Radfahrprüfung der 4.Klasse

Am 04.06.2018 fand der erste Teil der Radfahrprüfung statt. Wie die Erwachsenen konnten die Kinder der 4.Klasse ihr theoretisches Wissen zum Thema Verkehr unter Beweis stellen.

Am 05.06.2018 war es dann auch praktisch soweit. Gemeinsam mit der Exekutive der Dienstelle Bad Gleichenberg absolvierten die Schülerinnen und Schüler ihr Können auf der Straße. Fast alle schafften den großen Schritt…. Der erste Führerschein!

 

Radworkshop

Wir hatten großes Glück und durften beim AUVA Radworkshop mitmachen.

Mit viel Geschicklichkeit absolvierten die Kinder eine aufgebaute Radstrecke mit Hindernissen. Dabei wurden für das Radfahren wichtige Dinge geübt, wie z.B. Handzeichen geben, langsam fahren, Vollbremsung, mit einer Hand fahren,…

 

Auch im Vorfeld wurde im Unterricht schon das Thema Sicherheit behandelt.

Vor allem der Ei-Helm-Test hinterließ bei den Kindern einen bleibenden Eindruck. Dabei wurde ein rohes Ei in einen kleinen Helm gesteckt und aus gut einem Meter fallen gelassen – das Ei blieb ganz.

Danach wurde das gleiche Ei ohne Helm fallen gelassen – daraus konnte man nur noch eine Eierspeise machen.

 

Liebe Eltern!

Für Kinder besteht Helmpflicht! Gehen Sie auch als Erwachsener mit gutem Beispiel voran und setzten Sie einen Helm auf. (Jeder der beim Ei-Helm-Test dabei war, macht das sowieso freiwillig)

Gesunde Jause der 1. Klasse

 Am 24. 5. 2018 bereiteten die Eltern der 1.Klasse eine wohlschmeckende Gesunde Jause!

Es gab neben guten Aufstrichbroten und biologischen Säften  frische Obstspieße, Paprika , Karottensticks und Nüsse zum Knabbern.

Ein weiterer Genuss war das Kernöl in dem einige Schüler eifrig ihre  Brotstücke eintunkten.

So konnten alle am Buffet ihre Leckerbissen finden.